Jaimi Faulkner

FreilichtSession

Groovender Songpoet aus Down Under
Der Australier Jaimi Faulkner ist ein Riesentalent! Als versierter Gitarrist, der gleichermaßen mit der elektrischen und akustischen Gitarre bestens vertraut ist und als ausdruckstarker Sänger der mit warmer, souliger Stimme seine Fans begeistert. Seine spannenden und zugleich eingängigen Lieder besitzen einen hohen Wiedererkennungswert mit ausgefeilten Melodien und raffinierten Arrangements. Herrliche Balladen auf der einen – kräftig, groovende Songs auf der anderen Seite füllen das Spektrum, das dieser packenden Singer-Songwriter ausfüllt. Seine handgemachte, authentische Musik kennt keine Grenzen: Folk, Rock, Soul, und Blues vermischen sich zu Ohrwürmern, die punktgenau ins Herz treffen.
2017 erschien die Single „Early Morning Coffee Cups“, die inzwischen mehr als 7,5 Millionen Streams bei Spotify verzeichnen kann. Ein beeindruckendes Indiz dafür, welche wachsende Popularität Jaimi Faulkner genießt. Im gleichen Jahr erschien sein aktuelles und mittlerweile sechtes Album „Back Road“. Obwohl auf „Back Road“ die Songs immer im Mittelpunkt stehen, spielt Faulkners hervorragendes Gitarrenspiel eine tragende Rolle als perfekte Ergänzung zu seinem Gesang und beeindruckt mit einer Reihe sengender Soli. Das von Faulkner selbst produziertes Album wurde von Kritikern und Fans zugleich in den höchsten Tönen gelobt und ist wohl seine bisher stimmigste und überzeugendste Arbeit.
Wegen seinen unbestrittenen Talenten konnte Faulkner im Vorprogramm diverser bekannter Künstler wie u.a. Paul Young, Chris Isaak, Crosby, Stills & Nash, Vonda Shepard, Tom Odell, Tony Joe White oder Holmes Brothers. u.v.a. überzeugen
PRESSESTIMMEN
“Sehr rootsig und soulig rockt sich Faulkner mit seinem angenehmen Timbre und Fingerfertigkeit durch elf starke Nummern. Ein leichter Country-und Americana- Touch rundet das Album perfekt ab.” – MUSIX 09/2017
Wieder ein schönes Werk von Jaimi Faulkner: Der Australier spielt seine Musik mit großer Wärme und einem feinen Gespür für sanfte grooves zwischen Americana, Rock und Songwritersoul…Back Road konzentriert sich auf den musikalischen Kern des Sängers und – sehr versierten – Gitarristen. Die Arrangements sind gut justiert, das Zusammenspiel von einem genauen Gespür für die gemeinsamen sweet spots gekennzeichnet. – ROLLING STONE 09/2017
Ein Riesentalent, jubelte die Presse 2004, als der junge Australier seinen Unterhaltungsschwerpunkt aus Folk, Country, Roots und Rock präsentiert, mal mit seinem Trio, mal als Solokünstler rein akustisch. Fünf Alben hat Faulkner veröffentlich und wird stets für sein eingängiges, nie einfältiges Songwriting gelobt. Erneut spielt
er mit “Back Road” seine Asse aus: die Sonore Stimme, die australische Lässigkeit, das Gespür für Groove. –AUDIO 10/2017
“Die elf neuen Songs weisen den charismatischen Sänger als meisterhaften Songwriter aus. Mit leichter Hand vermengt Faulkner Folk, Gospel, kraftvollen Rock’n’Roll, dezenten Jazz und reichlich Blues zu einem unterhaltsamen, vitalen Sound gebräu. Besonders schmackhaft und gehaltvoll fällt der Mix bei dem Titeltrack und dem kompromisslos rockenden Blues >I Can’t Hold On< aus. Seine anstehende Tournee sollte ein sicherer Tipp sein.” –CLASSIC ROCK 09/2017
© Foto: Beatrice Scholz

Infos

  • 24.08.2019
    20:00 Uhr - 22:00 Uhr
  • Konzert
  • Kartenpreise: 4,00 €, erm. 2,50 €