“Whatever Happened to the 90s”

Verfasst am 27.6.2016

Die Party ist zurück: Auch in diesem Jahr lädt die Bochumer Veranstaltungs-GmbH wieder zum großen 90er Revival auf die Freilichtbühne Wattenscheid ein! Wer also glaubt, Eurodance und das Lebensgefühl von damals wären Geschichte, hat sich getäuscht. Am 09. Juli heißt es wieder „Whatever Happened to the 90s“! Das bedeutet Plastikschnuller und Tattooketten angelegt, in die Buffalo-Plateaus geschlüpft und Zickzack-Scheitel gekämmt.

Nachdem im letzten Jahr die VENGABOYS die Gäste begeistert haben, kommt in diesem Jahr eine echte Powerfrau der 1990er auf die Freilichtbühne Wattenscheid. Die niederländische Sängerin LOONA wird mit ihren Hits „Bailando“, „Vamos a la Playa“ oder „Parapapapapa“ für ordentlich Stimmung sorgen.

Bei sommerlichen Drinks sind die Gäste herzlich eingeladen, das „90s-feeling“ in die Gegenwart zu projizieren. Neben Special Guest LOONA sorgen die DJs Marvin S. & ChoLLo, die sonst u.a.  im THE VIEW und im MOOG in Dortmund auflegen, mit ihren 90s-Mash-Ups für die passende musikalische Untermalung. Von 17:00 Uhr – 22:00 Uhr heißt es: Rauf auf die Tanzfläche und feiern! Um das Partyerlebnis perfekt zu machen, darf das Schaumbad aus der Schaumkanone und buntes Konfetti natürlich nicht fehlen. Die ersten 500 Gäste (18 Jahre oder älter) dürfen sich zudem auf ein kostenlosen Welcome-Drink freuen.

Ob ein Kind der 1990er-Jahre oder nicht – diese Sommer-Open-Air-Party wird garantiert heiß, bunt und verspricht jede Menge gute Laune!